Startseite | So finden Sie uns | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum

Arnold-Janssen-Kurier























St. Arnold Janssen Kurier Nr. 34 / 201




Gottesdienste in der Zeit vom 23.09.2017 bis 01.10

Sa. 23.09. MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, gefeiert für Raphael Pouwels
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse

So. 24.09. MM 09.30 Uhr Heilige Messe, Jahresamt für Ferdi Verweyen; Jahresamt für Sophie Janßen mit
Gedenken an Paul Janßen
AJ 11.00 Uhr Heilige Messe mit Kinderkatechese
AJ 16.00 Uhr Spanische Messe
MM 18.00 Uhr Abendmesse
AJ 19.00 Uhr Konzert

Mo. 25.09. AJ 19.00 Uhr Abendmesse

Di. 26.09. MM 08.15 Uhr Heilige Messe, gefeiert für Sophie und Paul Janßen

Mi 27.09. AJ 19.00 Uhr Abendmesse

Do. 28.09. MM 15.00 Uhr Seniorenmesse
MM 19.00 Uhr Abendmesse, gefeiert für Frau Dr. Kulig

Fr. 29.09. MM 19.00 Uhr Abendmesse

Sa. 30.09. AJ 15.00 Uhr Goldhochzeit der Eheleute Rosario und Barbara Lo Bianco
MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, Sechswochenamt für Marlene Vogel
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse, Goldhochzeit Günter und Marianne Herber; heilige Messe gefeiert für die
Verstorbenen der Familien Herber und Tepner

So. 01.10. MM 09.30 Uhr Heilige Messe
AJ 11.00 Uhr Erntedankmesse, gestaltet von den Vornicker Rüben
AJ 18.00 Uhr Italienische Messe
MM 18.00 Uhr Abendmesse, Sechswochenamt für Wolfgang Pohl; heilige Messe gefeiert für Maria Bruns
mit Gedenken an die Verstorbenen der Familien Bruns und Meyboom


Marienlob in MM: Freitag um 18.30 Uhr vor der Abendmesse Rosenkranzgebet; samstags Marienlob in Verbindung mit
der Sonntagsvorabendmesse

Krankenhauskapelle: Jeden Mo., Di., Mi., Fr., und Sa., 18.45 Uhr Vesper und 19.00 Uhr Hl. Messe
Sonn- und Feiertags 9.00 Uhr Hl. Messe; donnerstags 10.00 Uhr Hl. Messe im Hildegardis-
Seniorenheim

Beichtgelegenheit: Nach Absprache mit Pater Roberto (Tel.: 9287513), Pater Peters (Tel.: 4195161), Pater Alkämper (übers Pfarrbüro) oder Pater Liebscher (Tel.: 976674)

Pfarrbüro: Mo – Mi + Fr : 9-12 Uhr / Mi: 14-15.30 Uhr / Do: 13-18 Uhr Tel: 92875-0

Taufen:
Am Wochenende 23./24. September wird das Kind Leo Küsters in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch den Eltern und Paten!

Kollekten: Die Kollekte ist am Wochenende 23./24. September für die Arbeit der Caritas bestimmt.

Unsere Glück- und Segenswünsche zum Geburtstag gehen in der Zeit vom 24. September bis 30.September an: Anna Peters, Kettelerstraße, 80 Jahre; Karl Schmitz, Greversweg, 80 Jahre; Karl Stockelmann, Bergstraße, 86 Jahre; Gerhard Verfürth, Bergstraße, 86 Jahre; Josef Fitten, Auf dem Wall, 83 Jahre; Alfred Krenkers, Jakobstraße, 84 Jahre; Irmgard Möller, Feldstraße, 90 Jahre; Hildegard Raja, Parkstraße, 83 Jahre; Anton Heymanns, Ostring, 86 Jahre; Margarete Bellen, Gärtnerweg, 83 Jahre; Gertrud Colter, Hoher-Weezer-Weg, 83 Jahre; Regina Lohschelder, Herzogenstraße, 83 Jahre; Cäcilia Look, Hubert-Houben-Straße, 89 Jahre; Adele Neuhäuser, Marktstraße, 85 Jahre; Helga Thomas, Voßheider Straße, 82 Jahre; Hendrina Wennekers, Voßheide, 80 Jahre; Gertrud Wilkesmann, Bleichstraße, 93 Jahre; Wilma Binn, Appeldorner Straße, 89 Jahre; Johann Bücker, Gartenstraße, 82 Jahre; Gertrud Kowal, Frauenhaussträßchen, 83 Jahre; Anna Paal, Viktoriastraße, 80 Jahre; Heinrich Pauels, Pfalzdorfer Straße, 85 Jahre; Petronella Winters, Frauenhaussträßchen, 84 Jahre





Mahl-Zeit:
Am Sonntag, dem 24. September, findet die nächste Mahl-Zeit statt. Es handelt sich bei Mahl-Zeit um ein völlig kostenloses 3-Gänge-Menü, das um 12.15 Uhr im Michaelsheim serviert wird. Einlass ist um 12.00 Uhr. Jeder ist herzlich dazu eingeladen!

Konzert Kammerchor Haldern:
Am Sonntag, dem 24. September, geben der Kammerchor Haldern und das Kammerorchester OPUS M Haldern um 19.00 Uhr ein Konzert in unserer St. Arnold Janssen Kirche. Der Kammerchor Haldern und das Kammerorchester OPUS M wurden 1991 für eine Aufführung von Bachs Johannes Passion gegründet und waren damals noch namenlos. Unmittelbar nach der Aufführung wurde der Entschluss gefasst, mit beiden Ensembles auch weiterhin zu arbeiten. Im vergangenen Jahr feierten der Kammerchor Haldern und das Kammerochester OPUS M ihr 25-jähriges Bestehen. Das Kammerorchester OPUS M spielte Schostakowitsch Bearbeitung des Streichquartetts op. 110, der Chor sang Scarlattis zehnstimmiges Stabat Mater und zusammen musizierten beide Ensembles Bach doppelchörige Motette "Singet dem Herrn ein neues Lied". Zu den großen Erlebnissen für beide Ensembles zählen Konzertreisen in die Vereinigten Staaten. Im Lauf von 25 Jahren erarbeiteten Chor und Orchester mehr als 50 unterschiedliche Programme, die in über 100 Konzerten aufgeführt wurden. Für den Chor ging und geht es immer auch um die Pflege des A-Cappella-Singens. Im Konzert erklingen unter anderem die h-moll Suite für Flöte und Streicher (Solovioline statt Flöte) und zwei Motetten von Bach. In einem weiteren Programmteil wechseln sich Textmeditationen und passende Chorsätze von Lahusen ab.

Nächstes Taizé-Gebet: Terminverschiebung:
Aufgrund einer Terminüberschneidung wird das nächste Taizé-Gebet vom 24.09. auf Sonntag, den 08.10. verschoben. Es findet dann wie gewohnt um 19.00 Uhr in der Arnold-Janssen-Kirche statt. Herzliche Einladung an alle!
Pfarrbüro:
Das Pfarrbüro bleibt am Dienstag, dem 26. September, geschlossen und ist am Mittwoch, dem 27. September, nur vormittags geöffnet.

Frauenkreis AJ:
Die Mitglieder des Frauenkreis AJ treffen sich am Mittwoch, dem 27. September, um 19.00 Uhr zu einem gemütlichen Spieleabend im Arnold Janssen Pfarrheim.

KAB:
Worauf muss ich als Angehöriger achten? Was ist wichtig? Wer macht was? - Viele Fragen, die sich in einer Ausnahmesituation im Leben stellen. Zu den Belastungen durch den Verlust eines Angehörigen kommen jetzt noch die vielen Formalitäten, über die zuvor niemand nachgedacht hat. Was ist mit dem Haus, dem Bankkonto, dem digitalen Erbe? Über wichtige Punkte nach dem Sterbefall und was vorher vielleicht zu tun ist, referiert der Gocher Notar Dietmar Berger, anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch. Die öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 27. September 2017, um 19.00 Uhr im Pfarrheim Arnold Janssen in Goch statt. Veranstalter ist die KAB Goch, weitere Infos auf deren Homepage: www.kabgoch.de

Senioren MM:
Am Donnerstag, dem 28. September, findet um 15.00 Uhr die Seniorenmesse statt. Anschließend wird im Michaelsheim Kaffee getrunken.

Franziskanische Radtour rund um Goch:
Im Rahmen der Ökumenischen Schöpfungszeit wird am Sonntag, dem 01. Oktober, eine Radtour angeboten, die sich auf die Spuren des Heiligen Franziskus begibt. Der Start ist um 14.00 Uhr ab dem Kirchhof der St. Maria Magdalena Kirche und endet gegen 17.00 Uhr. Eingeladen sind alle, die sich gerne in der freien Natur bewegen und neugierig auf Franziskus und seine Lebensweise sind.

Kfd MM:
Die Frauen der kfd MM besuchen am Donnerstag, dem 5. Oktober, die Veranstaltung „Singe, wem Gesang gegeben“ mit Christoph Krott. Diese findet im Pfarrheim Mariä Opferung Hülm von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr statt. Anmeldungen bitte bis 2. Oktober an Rita Colter, Telefon: 6412. Abfahrt ist vom Klosterplatz um 19.00 Uhr.

Kolping Altkleidersammlung:
Am Samstag, dem 7. Oktober, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr, können wieder Altkleider am Kindergarten Pusteblume, Heiligenweg 35-37, abgegeben werden.

Café Konkret Uedem:
Das Café Konkret in Uedem feiert 10jähriges Jubiläum mit einem Jubiläumskonzert am Samstag, dem 7. Oktober, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Laurentius in Uedem. Es treten die Singgemeinschaft „Akzente“, der Gospelchor „Voices“ und die „Red Mountain Hillbillies“ auf. Außerdem gibt es eine Talkrunde mit Pfarrer Theo Kröll und Wolfgang Feldmann. Der Eintritt ist frei!

Frauenpower:
Am Mittwoch, dem 11. Oktober, besucht die Gruppe Frauenpower um 9.00 Uhr die Großküche in Kehrum, auch genannt 4K Menüservice. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Parkplatz an der Arnold Janssen Kirche. Anmeldungen bitte bis zum 4. Oktober an Ruth Neubert, Telefon: 7511 oder ruth.theo.neubert@googlemail.com.

Lebendiger Adventskalender:
Auch in diesem Jahr möchte der Sachausschuss Familie der Arnold Janssen Gemeinde Goch mit dem Lebendigen Adventskalender dazu beitragen, die Adventszeit besinnlicher zu erleben und mit anderen zusammen Gemeinschaft zu pflegen und Zeit zu teilen. Wie Sie vielleicht schon von den letzten Jahren wissen, wird bei einem lebendigen Adventskalender vom 01.-23. Dezember jeweils um 18.00 Uhr an einem anderen Haus ein Adventsfenster „geöffnet“. Bei einem kleinen Programm mit verschiedenen Elementen soll der Advent als besondere Zeit neu in unser Bewusstsein rücken. Die einzelnen „Adventsfenster“ können ein erkennbares Thema haben, oder auch einfach eine allgemeine Besinnung zum Advent als Hinführung auf Weihnachten sein. Elemente der „Adventsfenster“ können Lieder, Gebete, Gedichte, Segenssprüche oder Texte sein. Für unseren Lebendigen Adventskalender suchen wir auch konfessionsübergreifend Familien, Gruppierungen oder Einrichtungen, die für einen Abend im Dezember 2017 ein Adventsfenster gestalten möchten. Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie sich bei Carolin Fink (Tel. 928768) oder per Mail an cfink78@gmail.com melden. Dazu laden wir natürlich schon jetzt alle Interessierten ein, bei der Öffnung der Adventsfenster jeden Abend vom 01. – 23.12. um 18:00 Uhr dabei zu sein. Einen Plan, wo der lebendige Adventskalender stattfinden wird, werden Sie ab Mitte November in den katholischen und der evangelischen Kirche erhalten. Zudem wird der Plan auf der Homepage http://www.st-arnold-janssen.de/ zu finden sein. Wir wünschen allen Lesern eine schöne und gesegnete Woche!

  Copyright 2014 - Kath.Pfarrgemeinde St. Arnold Janssen, Goch