Arnold-Janssen-Kurier




























St. Arnold Janssen Kurier Nr. 28 / 202415. Son


vom 13. bis zum 21.07.2024

Wort auf dem Weg

„Jesus rief die Zwölf zu sich und sandte sie aus, jeweils zu zweit… Er gebot ihnen, außer einem Wanderstab nichts auf den Weg mitzunehmen, kein Brot, keine Vorratstasche, kein Geld im Gürtel, kein zweites Hemd und an den Füßen nur Sandalen… Die Zwölf machten sich auf den Weg und riefen die Menschen zur Umkehr auf“, so die Grundaussage des Evangeliums dieses Sonntags.

Die beiden Wanderer auf der Zeichnung gleichen eher „modernen“ Missionaren. Sie tragen große Rucksäcke, darin sicher genug zu essen für unterwegs, Kleidung zum Wechseln – im Portemonnaie eine Kreditkarte und die Gesundheitskarte der Krankenkasse. Wir sind es gewohnt, uns vor einer Reise für alle Fälle abzusichern und vorzusorgen – man weiß ja nie, was einem unterwegs passieren kann.

Jesus gebot den Zwölf im Hinblick auf ihre erste „Missionsreise“, auf Reiseausrüstung zu verzichten. Was sie für die Begegnungen mit den Menschen brauchten, waren ein Wanderstab und Sandalen, Symbole des ständigen Neuaufbruchs und des Unterwegsseins. Ein Kommentar zum Evangelium sagt: „Die Jünger werden ausgestattet, nicht ausstaffiert.“ Allein die Frohbotschaft Gottes sollte ihnen im Gepäck genügen.

Wenn ich mir unsere Kirche von heute anschaue, dann hat sie mit ihren Strukturen, ihren Institutionen und Immobilien nichts mehr mit dem zu tun, wovon im Evangelium die Rede ist. Natürlich kann man die Anfänge der Mission und die Kirche nach 2.000 Jahren nicht miteinander vergleichen. Und doch würde ich mir auch für heute ein wenig von der Einfachheit des Anfangs wünschen – und dass das Wesentliche im Zentrum bleibt: die Verkündigung der Frohbotschaft von der Liebe Gottes.

Eine gute neue Woche wünscht Ihnen Ihr Pastor



GottesdiensteSa. 13.07. Heinrich und Kunigunde
MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, Jahresamt für Willi und Elfriede Piron mit Gedenken an Ulla Schmitz; Gebet für
Sophie und Paul Janßen
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse, Gebet für Ferdinand Verweyen

So. 14.07. 15. Sonntag im Jahreskreis MM 09.30 Uhr Heilige Messe
AJ 11.00 Uhr Heilige Messe, Gebet für die Lebenden und Verstorbenen unserer Kirchengemeinde
MM 14.00 Uhr Tauffeier
MM 18.00 Uhr Abendmesse, Gebet für Heinrich Sammeneer mit Gedenken an Ehefrau Ida

Di. 16.07.
MM 08.15 Uhr Heilige Messe

Mi. 17.07.
AJ 15.00 Uhr stille Anbetung
AJ 19.00 Uhr Abendmesse

Do. 18.07.
MM 19.00 Uhr Abendmesse
Fr. 19.07.MM 19.00 Uhr Abendmesse







Sa. 20.07.
MM 17.00 Uhr Vorabendmesse, 1. Jahresamt für Günther Rogmann; Jahresamt für Friedhelm Ossenkop mit
Gedenken an alle Verstorbenen der Familien Ossenkop, Boßmann und Janßen
AJ 18.15 Uhr Vorabendmesse

So. 21.07. 16. Sonntag im Jahreskreis MM 09.30 Uhr Heilige Messe, Gebet für Wolfgang Verweyen
AJ 11.00 Uhr Effata-Gottesdienst
MM 14.00 Uhr Tauffeier
MM 18.00 Uhr Abendmesse

Krankenhauskapelle: dienstags 18.00 Uhr Heilige Messe oder Wortgottesdienst
Beichtgelegenheit / nach Absprache mit P. Krause (Tel.: 9287513), P. Georges (928750) oder P. Peters (Tel.: 4195161)
Krankenkommunion

Pfarrbüro: Kirchhof 10; Mo + Di + Fr: 9.00 -12.00 Uhr / Mi: geschlossen, Do: 13.00 – 18.00 Uhr Tel: 92875-0

Kollekte:
Am Wochenende 13./14. Juli ist die Kollekte für die Nordoldenburgische Diaspora bestimmt.



Pfarrnachrichten

Effata-Gottesdienst
Das Effata-Team lädt am Sonntag, dem 21. Juli herzlich zu einem Wortgottesdienst um 11.00 Uhr in die Arnold-Janssen-Kirche ein. Unter dem Leitgedanken „Heute schon gelebt, geliebt, geruht“, möchten wir gemeinsam innehalten und uns auf das Wesentliche im Leben besinnen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Nach dem Gottesdienst gibt es Gelegenheit, sich bei einer Tasse Kaffee oder einem Kaltgetränk auszutauschen.

Reisemobilwallfahrt
In diesem Jahr findet vom 25. bis 28. Juli endlich wieder die Reisemobilwallfahrt statt. Das vielfältige Programm wird Ihnen auf der Seite www.reisemobil-wallfahrt.de vorgestellt. Dort können Sie auch das Programmheft herunterladen. Zu den Veranstaltungen sind alle Gemeindemitglieder herzlich eingeladen! Höhepunkt wird natürlich wie immer die Eucharistiefeier an der Nierswelle am 28. Juli um 11.00 Uhr und die abschließende Segensprozession der Reisemobile durch die Stadt mit der Erteilung des Segens an der Maria-Magdalena-Kirche sein.

Sonntagabendmesse im August
Wir weisen jetzt schon einmal darauf hin, dass die Sonntagabendmessen in der Maria-Magdalena-Kirche im August urlaubsbedingt ausfallen.

Steyl-Wallfahrt
Die Steyl-Wallfahrt unserer Gemeinde findet am Samstag, dem 14. September statt. Die Fahrradgruppe startet um 7.00 Uhr ab der Maria-Magdalena-Kirche. Leider ist kein Bus für die Anreise nach Steyl verfügbar, so dass darum gebeten wird, Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Ankunft im Missionshaus St. Michael wird um ungefähr 13.00 Uhr sein, wo dann der feierliche Einzug in die Unterkirche zum Grab des Hl. Arnold Janssen erfolgt. Anschließend wird das Mittagessen in der Aula serviert. Um 14.30 Uhr findet in der Unterkirche der Wallfahrtsgottesdienst statt. Nach der Messe gibt es wahlweise ein kleines Programm oder frei verfügbare Zeit bis zum Abschlussgebet um 16.45 Uhr. Die Rückfahrt erfolgt um 17.00 Uhr. Karten erhalten Sie im Pfarrbüro:
Die Fahrradfahrer, die für die Rückfahrt den gemieteten Bus nutzen, zahlen 15.- €. Auch für diejenigen, die mit Fahrgemeinschaften nach Steyl kommen und am Mittagessen teilnehmen möchten, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
Anmeldeschluss ist der 15. August (Mariä Himmelfahrt).

Begegnungscafé im Arnold-Janssen-Haus
In den Sommerferien ist das Arnold-Janssen-Haus nur an den Wochenenden geöffnet und die Integrationsangebote pausieren. Samstags laden wir von 14.00 bis 16.00 Uhr zum offenen Begegnungscafé ein.
Termine: 13.7. - 20.7. - 27.7. - 3.8. -10.8. - 17.8. Herzliche Einladung an alle!

Spielemittag im Kesseler Pfarrgarten
Gesellig soll es wieder zugehen beim Spielemittag im Pfarrgarten in Kessel am Sonntag, dem 4. August ab 14.00 Uhr. Im lockeren Wettstreit an den Tischspielen wird es sicher viel Spaß geben. Hier kann jeder mitmachen! Zu Beginn werden Kaffee und Plätzchen gereicht und nach der Siegerehrung gibt es Würstchen und Salate. Auch für kalte Getränke ist gesorgt. Die KAB Gocher Land lädt alle ein, die einen vergnüglichen Mittag erleben möchten. Der Selbstkostenpreis für Spiel, Essen und Trinken beträgt 12,00 €. Wer mit dabei sein möchte, melde sich bitte bis zum 28. Juli bei Nelly und Gustav Urselmans telefonisch unter 02823 6167 an.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken