Startseite | So finden Sie uns | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Impressum

Katechese

Katechese ist in der katholischen Kirche die Vorbereitung auf den (erstmaligen) Empfang von Sakramenten und eine Zeit des Einlebens in die christliche Gemeinde. Das Wort leitet sich vom griechischen "katechein" her, das "entgegentönen", aber auch "unterrichten" bedeutet. "Es gehört zum Wesen der Kirche als Glaubensgemeinschaft, den Glauben, den sie selber lebt, weiterzugeben. Dieser kirchliche Dienst an der Weitergabe des Glaubens wird seit jeher unter dem Begriff der 'Katechese' zusammengefasst. Die Katechese ist mit dem gesamten Leben der Kirche eng verbunden", erläutert Kardinal Karl Lehmann.

Im Rahmen des Kommunionkurses findet die Vorbereitung auf das erste Beichtgespräch statt.
An einem Samstag wird der so genannte „Versöhnungstag“ im Pfarrheim miteinander begangen. Die Kinder setzen sich in verschiedenen Angeboten aktiv, kreativ und meditativ mit den Themen Schuld, Vergebung, Neuanfang auseinander.
Am Nachmittag sind sie zu den Beichtgesprächen mit den Priestern unserer Gemeinde in die Kirche eingeladen.
Ein „Fest der Versöhnung“ mit den Familien bei Kaffe, Saft und Kuchen bildet den Abschluss des Tages.

„Mein Weg“ zur Erstkommunion
Die Kirchen als Gottesdienstraum und
den Aufbau der Heiligen Messe kennenlernen.

Liebe Eltern,
sicher haben Sie schon auf Informationen zur Erstkommunion 2016 gewartet.

Heute also die ersten Hinweise für Sie:
Zwischen September 2015 und April 2016 werden alle angemeldeten Kinder auf ihre Erstkommunion vorbereitet.

Wenn nicht schon geschehen, können Sie Ihre Kinder dazu ab sofort bis spätestens Freitag, 28. August 2015,zu den Bürozeiten im Pfarrbüro anmelden:
Montags-Mittwochs : 09.00-12.00 Uhr
Mittwochsnachmittags : 14.00-15.30 Uhr
Donnerstagsnachmittags : 13.00-18.00 Uhr
Freitags : 09.00-12.00 Uhr

Bitte bringen Sie dazu die Taufurkunde Ihres Kindes mit (vermutlich im Stammbuch zu finden).

Wir erhoffen uns mit und für Ihre Kinder eine schöne Vorbereitungszeit, in der wir mehr über Gott und Jesus erfahren, unsere Kirchen kennenlernen, singen, beten und spielen wollen und, vor allen Dingen, Gemeinschaft mit Gott und untereinander erfahren. Dies geschieht auch in den verschiedenen Gottesdiensten, zu denen Ihre Kinder in dieser Zeit besonders eingeladen sind.

Sollten Sie sich zur Anmeldung entschieden haben, so lade ich Sie heute schon herzlich zu einem ersten Elternabend ein, in der wichtige Termine und andere Infos mitgeteilt werden. Damit auch wirklich alle dazu die Gelegenheit haben, können Sie zwischen 2 Terminen auswählen.

Sie haben die Auswahl zwischen:

Mittwoch, 02. September, 19.00 Uhr Arnold-Janssen-Pfarrheim
Donnerstag, 03. September, 19.00 Uhr Arnold-Janssen-Pfarrheim

Das Arnold-Janssen-Pfarrheim befindet sich an der Ecke Voßheider Straße 92./Ostring.

Wir freuen uns auf dieses Treffen und auf ein Kennenlernen und verbleiben bis dahin.

Mit frohen Grüßen



Das Erstkommunion-Vorbereitungsteam

P.S. Damit die Gruppen in etwa gleich groß sind, ist eine Anmeldung nötig unter der Telefonnummer: 928750 oder per E-Mail: heinen-m@bistum-muenster.de .

Wenn es jetzt schon etwas zu klären gibt, melden Sie sich gerne telefonisch oder per
E-Mail.

Get the power!“ – Firmvorbereitung in unserer Gemeinde

Das Motto der Firmvorbereitung lautet: „Get the Power!“ Es gibt für die Jugendlichen zwei Möglichkeiten der Firmvorbereitung zur Auswahl: Die „Basic-Version“ und die „Extended-Version“. Die „Basic-Version” vermittelt alle notwendigen Grundlagen zur Vorbereitung auf die Firmung. Die „Extended Version” ist für diejenigen gedacht, die darüber hinaus noch mehr miteinander erleben und vom Glauben erfahren wollen. Nach der Vorstellung bei der Firmeröffnung können sich die Jugendlichen für eine Version entscheiden.

Die Basic-Version der Firmvorbereitung umfasst:
1. Gemeinsame Firmeröffnung mit Jugendgottesdienst
2. Kleines Sozialpraktikum in der Gemeinde (ca. 8 Stunden)
3. Ein zentrales Firmwochenende (in drei Gruppen von ca. 20 Personen)
4. Mindestens vier Gottesdienstangebote im Lauf der Vorbereitungszeit (zur Auswahl)
5. Abend der Entscheidung zur Firmung und Abend der Versöhnung
6. Vortreffen mit den Paten und Vorstellungsgottesdienst
7. Firmfeier mit Weihbischof Theising

Die Extended-Version der Firmvorbereitung umfasst zusätzlich:
1. Ein weiteres Firmwochenende mit selbstgewählten Themen
2. Zwei Vorbereitungsaktionen zur Auswahl:
- z.B. Kletteraktion „Grenzen überwinden“
- z.B. Besuch einer Jugendkirche mit Aktionsprogramm
3. Gemeinsame Vorbereitung eines Jugendgottesdienstes

Das Planungsteam der Firmvorbereitung besteht aus Antje und Ruth Bouss, Christian Brenker, Tobias Kerkmann und Pastoralreferent Markus van Berlo. Zum Katechetenteam gehören neben erfahrenen Katecheten der letzten Jahre immer auch einige Eltern und ehemalige Firmanden vom letzten Jahr.
Aktuelle Termine und Informationen zur laufenden Firmvorbereitung finden sich jeweils im Kurier und Pfarrbrief, im Internet unter Aktuelles oder Jugend sowie auf einer eigenen Facebookseite unter dem Namen: „Firmung Arnold Janssen“.

Ansprechpartner:

Pastoralreferent Markus van Berlo
Tel. 02823/92875-15
mailto:vanberlo@bistum-muenster.de

WEG-Kurs 2017

WeG - Glaubensgespräche bis Ostern.
Einladung zu Begegnung und Austausch! - Start am Montag, 06.03.2017!
Das WeG-Team Goch lädt ein zu einem gemeinsamen Weg mit den vier Evangelien!

Auch 2017 bietet das WEG Team Goch eine gemeinsame WeG-Zeit bis Ostern für alle an, die für die Fastenzeit ein „Mehr“, ein „Anders“ suchen. In diesem Jahr wollen wir die vier Evangelien mit ihren jeweiligen Blick auf Jesus in seinem Leben und seinem Leiden bis hin zum Kreuz betrachten. Jeder Evangelist hat einen besonderen Schwerpunkt in seinen Texten gesetzt. Wir wollen diese Facetten ergründen und darauf aufbauend miteinander über Gott und unseren Glauben ins Gespräch kommen. Eingeladen hierzu sind Männer und Frauen, Jüngere und Ältere, Fern- und Nahstehende! Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur der Wunsch, mit anderen Menschen über den Glauben ins Gespräch zu kommen. Die Abende sind Hinführungen zu den Evangelien mit anschließenden Gesprächen, in denen es um unser konkretes Leben geht. Kein tiefgehendes Bibelstudium, sondern der lebendige Austausch miteinander bildet den Kern der Abende. „Gott und der Glaube an ihn tritt in unserer Gesellschaft immer mehr in den Hintergrund. Der Zeitgeist, der Leistungsdruck, die Sorgen: So vieles kann sich in unserem Leben an die erste Stelle drängen. Da ist es gut, wenn wir uns bewusst eine Zeit nehmen, uns mit dem, was wir glauben oder eben auch nicht glauben, mit unserer Suche nach einem Sinn für unser Leben zu beschäftigen.“ so Antje Gravendyk vom WeG Team der St. Arnold Janssen Pfarrei. Das WeG Team freut sich, einen elften Kurs für alle anzubieten, die über ihren Glauben ins Gespräch kommen wollen! „Wir wollen Sprachraum für Gott bieten. Wo kann man heute noch über seinen Glauben und seine Lebensfragen unbesorgt sprechen? Die Gelegenheiten sind selten. Die WEG-Zeit ist für jeden etwas, man braucht kein regelmäßiger Kirchgänger oder tatkräftiger Mitarbeiter in einer Glaubensgemeinschaft zu sein. Der Wunsch nach Austausch, ist die einzige Voraussetzung für die Teilnahme an unserem Angebot.“ so Andrea Kuypers vom WeG-Team. Zum WeG-Team gehören in diesem Jahr: Reiner Weidemann, Dirk Elsenbruch, Hanno Riße, Andrea Kuypers und Antje Gravendyk. Die Abende beinhalten jeweils einen Impulsvortag, musikalische und meditative Elemente und als Schwerpunkt eine freie Zeit in Gruppen, die den Austausch zum Glauben ermöglichen. Die gemeinsame Zeit findet statt an folgenden Abenden: Abend: Montag, 06.03.2017 Matthäus Evangelium: „Ehe der Hahn kräht“Abend: Dienstag, 14.03.2017 Markus-Evangelium: „Wahrhaftig, dieser Mensch“Abend: Dienstag, 21.03.2017 Lukas-Evangelium: „Und Jesus heilte“Abend: Donnerstag, 30.03.2017 Johannes-Evangelium: „Ich bin es.“Abend: Mittwoch, 05.04.2017 Abschlussgottesdienst und Feier „Was mich betrifft“Treffpunkt ist das Pfarrheim an der Arnold-Janssen-Kirche, Ecke Ostring-Voßheider Straße, jeweils um 20.00 Uhr. Teilnehmergebühr ist 10 Euro, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10. Anmeldungen sind direkt im Pfarrbüro der St. Arnold Janssen Gemeinde während der Öffnungszeiten oder bei Dirk Elsenbruch unter Tel. 02823/98671 sowie per Mail an d.elsenbruch@t-online.de möglich. Anmeldeschluss ist am 01.03.2017. Nutzen Sie die Chance der Fastenzeit für etwas Tiefgang! Herzliche Einladung zur Teilnahme.

Rückblick 2015: Leuchttürme des Glaubens! ...

...Orientierung für das Leben!

Das WeG-Team Goch lud auch in diesem Jahr ein zu einem gemeinsamen Weg hin zu Ostern ein mit der Möglichkeit zu Begegnung, Austausch und Gesprächen über den eigenen Glauben.

„Unser Leben ist geprägt von Entscheidungen. Die Schwierigkeiten zu notwendigen Entscheidungen ist mittlerweile ein gesellschaftliches Phänomen. Es gibt einfach so viele Möglichkeiten. Wählt man einen Weg, so schließt das andere Wege aus. Immer mehr Menschen quälen sich mit Entscheidungen. Das Beispiel von Menschen, die sich bedingungslos für den Weg mit Christus in ihrem Leben entschieden haben, kann uns heute vielleicht Hilfe und Orientierung für unseren Lebensweg sein. Wir wollen Raum zum Austausch über Sinn- und Glaubensfragen geben.“ so Antje Bouss vom WeG Team Goch vor dem Start des Glaubenskurses.

Die Abende wurden jeweils gefüllt durch einen Impulsvortag, musikalische und meditative Momente und als Schwerpunkt eine freie Zeit in Gruppen, die den Austausch zum Glauben ermöglichen.

Die gemeinsame Zeit fand statt an folgenden Abenden:
1. Abend: Dienstag, 24.02.2015 „Martin Luther, Reformator“
2. Abend: Montag, 02.03.2015. „Kardinal Graf von Galen, der Löwe von Münster“
3. Abend: Dienstag, 10.03.2015 „Papst Johannes XXIII., der Begründer des 2. Vatikanischen Konzils“
4. Abend: Mittwoch, 18.03.2015. „Befreiungstheologe Oscar Romero“
5. Abend: Donnerstag, 26.03.2015: Abschlussabend mit Gottesdienst „Die Heiligkeit in jedem von uns“

Oasentag am 14.11.2015

Oasentag – eine kreatives, spirituelles und sinn-volles Angebot für Erwachsene

Ent-spannt in den Advent…Das WeG-Team Goch bietet nach den guten Rückmeldungen aus den Vorjahren in diesem Jahr zum 6. Mal einen OASENTAG im Pfarrheim an der Arnold-Janssen-Kirche in Goch an – am Samstag, den 14. November 2015.
Ab 9.45 Uhr ist „Eintrudeln“ und „Ankommen“, der gemeinsame Tag beginnt um 10 Uhr und endet gegen 16 Uhr.
In unterschiedlichen Einheiten gibt es die Möglichkeit, zu sich selbst zu kommen und Kraft aufzutanken, aber auch religiöse Gemeinschaft zu erleben.
Eine Anmeldung ist ab sofort möglich, per mail bei d.elsenbruch@t-online.de

Es entstehen keine Teilnehmerkosten; die Kosten für das Mittagessen werden von jedem Teilnehmer selber abgerechnet.
Wer an einem Entspannungsworkshop teilnehmen möchte, sollte eine Matte und Decke, ein Kissen und dicke Socken mitbringen.



  Copyright 2014 - Kath.Pfarrgemeinde St. Arnold Janssen, Goch